Ein Parcours aus spannenden und interessanten Hindernissen, die sich zwischen lebenden Bäumen in einer Höhe von 1 m bis ca. 15 m befinden.

Die Einbindung der Übungen in den Bäumen ist bei uns über den Seilrutschenparcours gegeben.

Nach der ersten Seilrutsche befindet man sich im – an den Hochseilgarten angrenzenden- Eichenwald. In diesem gibt es einige Kletterübungen, die dann erneut zu einer Seilrutsche führen, die einen wieder zurück zur Pfahlanlage auf dem freien Gelände bringt.

 

Nach einer Sicherheitseinweisung und der erfolgreichen Absolvierung eines Übungsparcours dürfen die Teilnehmer den Hindernisparcours selbstständig begehen.

Parcourübungen:
Weiss | Grün | Rot | Blau | Schwarz | Flying Fox

Kommentare sind geschlossen.